Update für den Kurz & Knapp Kurs mit Dirk Erchinger

Kurz & Knapp mit Dirk Erchinger

Heute gehen wir mit drei weiteren Folgen meiner Reihe „Kurz & Knapp“ online. Es geht um die legendären James Brown Grooves Funky Drummer und Cold Sweat und die Mutter aller Reggea Beats den One Drop.
Wenn Ihr also nicht viel Zeit habt, aber unbedingt diese Grooves lernen möchtet, dann schaut vorbei… kurz & knapp… versprochen! Wie so oft hat mich auch bei diesen Aufnahmen der großartige Björn Werra am Bass begleitet.

Hier geht's zum Kurs!

An den nächsten beiden Wochenenden gehen wir dann wieder mit zwei großartigen Monstern der internationalen Trommel Szene an den Start. Zum einen werden wir ein weiteres Segment mit Super Star Thomas Lang zum Thema „Warm Up & Practice Concepts „, sowie ein mörderisches, zweiundzwanzigminütiges (22!!!) Solo „Thomas Lang“ Style veröffentlichen.

Neue Aufnahmen im Dezember

Zum anderen hat uns im Dezember mal wieder der US-Rockstar Aaron Comess, Drummer der Spin Doctors, im Drumtrainer Studio beehrt und in kürzester Zeit 4 Songs seiner Solo-Alben neu eingezockt und erklärt. Die Playbacks zu den Songs stellt Aaron frei zur Verfügung und wir werden den ersten drumtrainer.online Play-Along Wettbewerb ausschreiben. Der Gewinner bekommt eine  Stage Custom Steel Snare von der Firma Yamaha gesponsert.. Wir freuen uns darauf!

Also bleibt dran & viel Spaß mit unseren Kursen und natürlich beim Trommeln!

LG, Euer Dirk

Ihr kennt die Kurz&Knapp Lektionen noch nicht? Hier geht es zum Kurs!

Grüße, euer Dirk!

Share

Seit seinem Studium am Percussion Institute of Technology in Los Angeles spielte der Groovemaster made in Germany (drums & percussion Magazin) mit diversen Chartplatzierungen in den deutschen Top 100, sowie einem #1 Hit in den amerikanischen Billboard Charts, auf Dutzenden von CDs und unzählige Gigs auf der ganzen Welt. Er trommelte für Gloria Gaynor, Kruder & Dorfmeister, Pee Wee Ellis, West Bam, Inga Rumpf, Elen uva. Dirk war 16 Jahre Drummer der deutschen Hip Hop-Formation Jazzkantine, ausgezeichnet mit dem ‘Echo’ und ‘Jazz-Echo’. Er trommelt seit mehr als 20 Jahren für den Funk/Soul-Act Count Basic, ausgezeichnet mit dem „Amadeus-Award“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.